Ausschreibung und Resultate SAP Meisterschaften 

 

 Ausschreibung 2018

Der Spielplan 2018 liegt vor. Anmeldungen bitte an den Vereinspräsidenten.

  So  06.05.2018 Trimbach Boulodrome PC Trimbach Champ. SAP Triplettes en poules S/F Q+
  So  03.06.2018 Herblingen Dreispitz PC Herblingen Champ. Triplettes mixte S/F Q+
  Sa 16.06.2018  Zürich Josefswiese   PC Zürich Champ. SAP T. à T. en poules S/F Q+
  So 17.06.2018 Zürich Josefswiese   PC Zürich Champ. Doublettes en poules S/F Q+
  So 30.09.2018 St. Gallen Boulodrome PC SGAT  Champ. Tir de précision Tous

 

Interne Anmeldungen 2018  (Stand 14.09.2018)

  Bisher intern eingegangene Anmeldungen:

  - Tripletten Senioren:      Thomas Baur, Ronny Biser, Bruno Haldemann

                                          Dario Vetsch, Dres Baud, Nik Heyder

                                          Ka Toneatti, David Lanz, Markus Birkenmeier

 - Tripletten Damen:          Nelly Rüedi, Barbara Maurer, Daniela Maurer

 - Tripletten Mixed:            Barbara Maurer, David Lanz, Dres Baud

                                          Daniela Maurer, Dario Vetsch, Bruno Haldemann

                                          Ka Toneatti, Markus Birkenmeier, Nik Heyder

 - Tête-à-tête Damen:        Barbara Maurer, Daniela Maurer, Nelly Rüedi

 - Tête-à-tête Senioren:     Thomas Baur, Romano Kneubühler, Nik Heyder, Wilfried Mercier

 - Doubletten Damen:        Barbara und Daniela Maurer

                                          Nelly Rüedi, Ka Toneatti       

 - Doubletten Senioren:     Dario Vetsch, Nik Heyder

                                          Markus Birkenmeier, David Lanz

                                          Bruno Haldemann, Wilfried Mercier

                                          Thomas Baur, Romano Kneubühler

 - Concours de tir:              Daniela Maurer

                                           Romano Kneubühler

                                           Markus Birkenmeier

     

Resultate 2018

 

Sonntag 30. September 2018 - SAP-Meisterschaften Tir de Précision in St. Gallen 

40 Teilnehmende. Maximale Punktzahl: 100.

Romano Kneubühler erreicht den Viertelfinal, den er äusserst knapp mit 25 zu 26 Punkten gegen Yannik Bégue vom PC Zürich verliert.

Die Schlussrangierung der Wohlener:

  - Romano Kneubühler (25 Punkte / Rang 5)

  - Markus Birkenmeier (22 Punkte / Rang 11)

  - Daniela Maurer (9 Punkte / Rang 35)

Allen drei ein grosses Kompliment dafür, dass sie sich dieser anspruchsvollen Aufgabe gestellt haben!

 

Sonntag 17. Juni 2018 - SAP-Meisterschaften Doublettes Damen und Senioren in Zürich 

Die SAP-Meisterschaft dient gleichzeitig als Qualifikationsrunde für die Schweizermeisterschaft. Zwei Damenteams und vier Seniorenteams aus Wohlen treten an. Als einziges Team überleben die beiden Wohlener Thomas Baur und Romano Kneubühler die Gruppenspiele. Sie stossen in den Achtelfinal vor und qualifizieren sich auf Rang 11 für die Schweizermeisterschaft vom 18./19. August 2018 in Delémont. Bravo!

 

Samstag 16. Juni 2018 - SAP-Meisterschaften Tête-à-tête Damen und Senioren in Zürich 

Sieben Wohlener/innen nehmen teil. T-à-t-Spiele sind eine besondere Sache. Nicht alle lieben sie, ist Pétanque doch eher ein Teamsport. Aber unsere Boulisti aus Wohlen wagen es und schlagen sich tapfer:

Bei den Damen (21 Teilnehmerinnen) glänzt erneut Barbara Maurer: sie schafft die Poule, stösst bis in den Viertelfinal vor und beendet die Meisterschaft auf Rang 7. Bravo Babs!

Die beiden anderen Damen, Nelly Rüedi und Daniela Maurer, haben Pech: sie scheitern bereits in den Poule-Spielen.

Bei den Senioren (78 Teilnehmer) kommt Wilfried Mercier am weitesten: er schafft es in den Achtelfinal. Auch hier: Bravo Willu!

Thomas Baur und Nik Heyer erreichen den 16tel-Final, den sie leider beide verlieren. Thomas erreicht Rang 20, Nik Rang 32. Absolutes Pech hat unser Youngster, Romano Kneubühler: er scheidet bereits in den Poule-Spielen aus.

 

Sonntag 06. Mai 2018 - SAP-Meisterschaften Damen und Senioren in Trimbach 

Die Triplette Damen mit Nelly Rüedi / Barbara Maurer / Daniela Maurer haben sich an einen ungewohnten Modus, eine Art Systeme Suisse, zu gewöhnen. Sie verstehen sich aber im Team und spielen gut. Zum Teil verlieren sie ihre Spiele knapp und erreichen am Ende den achten Rang. Damit verpassen sie leider die Qualifikation für Yverdon. 

Die drei Tripletten Senioren sind unterschiedlich erfolgreich. Dem Trio Bruno Haldemann /  Thomas Baur / Ronny Biser gelingt der Einzug in den Achtelfinal. Es ist damit für die Schweizer Meisterschaft Tripletten vom 09./10. Juni 2018 in Yverdon qualifiziert. Gratulation! 

Die beiden Trios Dario Vetsch / Dres Baud / Nik Heyder und Ka Toneatti / David Lanz / Markus Birkenmeier scheiden bereits vor dem Einzug in die Finalspiele aus und müssen auf nächstes Jahr hoffen. 

Als nächstes stehen nun die SAP-Meisterschaften Tripletten Mixed am 03. Juni 2018 in Herblingen auf dem Programm. Wir werden mit drei Trios vertreten sein (siehe oben).

 

Sonntag 03. Juni 2018: SAP-Meisterschaft Triplettes Mixed in Herblingen.

Zweck u.a.: Qualifikation für die Teilnahme an der Schweizermeisterschaft vom 7./ 8. Juli 2018 in Saint-Léonard.

Gespielt werden 5 Runden im système suisse. Unseren drei Teams weht ein harter Wind entgegen. Das Turnier wird dominiert von den Teams des PC Zürich, die die Ränge 1, 2, 4, 5, 14 und 27 belegen. Mit je 2 Siegen erreichen Daniela Maurer / Dario Vetsch / Bruno den 19. Platz, Ka Toneatti / Markus Birkenmeier / Nik Heyder den 21. Platz und Barbara Maurer / David Lanz / Dres Baud den 25. Platz.

Damit reicht es nicht für die Qualifikation zur Schweizermeisterschaft 2018 - wir müssen auf 2020 hoffen!

 

--------------------------------------------------------------------------------- 

Ausschreibung 2017 

Der Spielplan 2017 liegt vor (Ausschreibung SAP 2017) . Anmeldungen erfolgen definitionsgemäss über den Vereinspräsidenten.  

Interne Anmeldungen 2017 

Aufgrund der Ausschreibung haben sich folgende Spielerinnen und Spieler unseres Clubs zu Meisterschaftsspielen angemeldet:

     • Triplettes Senioren 07.05.2017:
          - Thomas Baur + Bruno Haldemann + Nicolas Jeanprêtre
          - Nik Heyder + Dario Vetsch + David Lanz

     • Doublettes Mixed 20.05.2017:
          - Thomas Baur + Nelly Rüedi
          - Nik Heyder + Ka Toneatti
     • Tête-à-tête Damen 17.06.2017
          - Nelly Rüedi
     • Tête-à-tête Senioren 17.06.2017:
          - Thomas Baur
          - Nik Heyder
          - Nicolas Jeanprêtre
     • Doublettes Damen 18.06.2017:
          - Ka Toneatti + Nelly Rüedi
     • Doublettes Senioren 18.06.2017:
          - Thomas Baur + Nicolas Jeanprêtre
          - Bruno Haldemann + Nik Heyder
          - David Lanz + Peter Pulfer

          - Peter Tschannen + Hans Hiltbrunner

  

Resultate 2017 

Sonntag 07. Mai 2017 - SAP-Meisterschaft Tripletten Senioren in Oberwil ZH

Insgesamt 34 Mannschaften nehmen teil. Die ersten zehn Toprangierten werden sich als Vertretung der Deutschschweizer Kantone qualifizieren. Dies bei Regen und Kälte auf sehr schwierigem Terrain. Von unserem Club kämpfen die beiden Trios Thomas Baur / Bruno Haldemann / Nicolas Jeanprêtre und Nik Heyder / David Lanz / Dario Vetsch.

Das Trio Thomas / Bruno / Nico qualifiziert sich in der Folge für die Schweizer Meisterschaft vom 11. Juni in Villeneuve. Das Trio Nik / David / Dario scheidet zwar in der Vorrunde aus, gewinnt aber anschliessend das Complémentaire.

Hier der Link auf den oberen Teil der offiziellen Rangliste.

      Samstag 20. Mai 2017 - SAP-Meisterschaft Doublettes Mixed in Tägerig:

Insgesamt messen sich 39 Teams an diesen Meisterschaften. Für einmal reicht es den Spielerinnen und Spielern von Wohlen Bern nicht für Spitzenplätze: Nelly Rüedi und Thomas Baur gewinnen drei von fünf Spielen und erreichen damit den 19. Platz, während Ka Toneatti und Nik Heyer zwei Siege verbuchen können und damit auf dem 24. Platz landen.

Dodo Fuchs und Daniel Marti (pc boulissima) erreichen mit drei Siegen und dank guter Punktezahl den 9. Platz, während Daniela Maurer und Urs Moser (PC Bimbo) mit  zwei Siegen auf den 23. Platz gelangen.

Hier der Link auf den obersten Teil der offiziellen Rangliste.

Und hier noch ein inoffizieller Blick auf die ganze Rangliste.

      Samstag 17. Juni 2017 - SAP-Meisterschaft Tête-à-tête Damen in Zürich

24 Damen nehmen teil. Daniela Maurer schafft den 5. Platz und Barbara Maurer den 8. Platz. Dies unter den Fahnen von Regioms. Ka Toneatti versucht die Ehre von  Wohlen zu retten, schafft es aber nicht unter die ersten 8.

Hier der Link auf den obersten Teil der offiziellen Rangliste.

      Samstag 17. Juni 2017 - SAP-Meisterschaft Tête-à-tête Senioren in Zürich

80 Senioren nehmen teil. Diesmal läuft es für Wohlen nicht so gut. Einzig Thomas Baur auf dem 19. und Nicolas Jeanprêtre auf dem 21. Platz schaffen es unter die ersten 32 Plätze. Immerhin verbucht Thomas gegen den Topspieler Etienne Girard ein Score von 10:13!

Hier der Link auf den obersten Teil der offiziellen Rangliste.

      Sonntag 18. Juni 2017 - SAP-Meisterschaft Doublettes Damen in Zürich

14 Teams nehmen teil. Nelly Rüedi und Ka Toneatti schaffen es auf den undankbaren 5. Platz, direkt hinter der Limite für den Einzug in die Schweizer Meisterschaften in Brugg. Die beiden lassen sich aber auf die Warteliste setzen uns haben damit gute Chancen, doch noch nach Brugg eingeladen zu werden.

Hier der Link auf den obersten Teil der offiziellen Rangliste.

      Sonntag 18. Juni 2017 - SAP-Meisterschaft Doublettes Senioren in Zürich

51 Zweierteams nehmen teil. David Lanz und Peter Pulfer durchlaufen die Poule erfolgreich. Das Glück meint es gut mit ihnen: mit Los kommen sie in den Achtel Final und sind damit direkt für Brugg qualifiziert. In den anschliessenden Finalspielen bleiben sie ohne Erfolg und landen auf Schlussrang 16.

Thomas Baur und Nicolas Jeanprêtre durchlaufen die Poule ebenfalls erfolgreich, gewinnen die Cadrage, kommen damit in den Achtelfinal und sind damit ebenfalls  für Brugg qualifiziert. In den anschliessenden Finalspielen schaffen sie es unter die ersten 4 und teilen sich den 3. Rang.

Auch Bruno Haldemann und Nik Heyder durchlaufen die Poule erfolgreich, haben dann aber grosses Pech in der Cadrage: sie verlieren 12:13 - und dies wegen 2 mm!

Das Team Peter Tschannen und Hans Hiltbrunner ist auch angemeldet, verzichtet aber im letzten Moment auf die Teilnahme. Schade! 

Hier der Link auf den obersten Teil der offiziellen Rangliste.

Nico und Thomas - 18. Juni 2017 Zürich

 

Mitglied von 

SAP und FSP

Kontakt:

Peter Pulfer

Tel. 031 822 10 20

Mobile 079 300 26 32

puder@gmx.ch